Produktdatenmanagement

Das Ersatzteilgeschäft für Fahrzeuge, Maschinen und technische Konsumgüter entwickelt sich nicht nur für Originalhersteller rasant. Insbesonders der freie Reparaturmarkt, der sich zusehends weltweit über Serviceorganisationen, markenunabhängige Werkstätten und Drittanbieter speziell im Online-Geschäft organisiert, ist von äußerster Dynamik geprägt. ISB prägt diesen Trend in den Märkten Automotive Aftermarket (AA), Industrial Aftermarket (IA) und Compound Aftermarket (CA) mit.


Aftermarket-Prozesse erfolgreich umsetzen

Der Kampf um die Kunden wird mit besonders harten Bandagen geführt – und immer mehr am Point-of-Sale entschieden. Über die Qualität der Produkte – aber vor allem über Qualität und Präsentation der zugehörigen Produktinformationen. Welches Tempo die Marktakteure hier vorlegen können, wird als Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit immer wichtiger. Wir helfen Ihnen, diese Herausforderung von allen Seiten optimal anzugehen.

Automotive Aftermarket

„Im Automotive Aftermarket (AA) wird das Geld verdient”, so sagt man. Aber eben nur dann, wenn alle Informationen rechtzeitig und korrekt am Point-of-Sale bereitstehen. Ausgehend von mehr als 25 Jahren Projekterfahrung im Automotive Aftermarket und einer seit über 15 Jahren bestehenden Partnerschaft mit TecAlliance, dem führenden Anbieter von KFZ-Informationssystemen, stellen wir uns diesen Herausforderungen und bieten Ihnen dazu die folgenden Dienstleistungen:

Fahrzeug-Produktdatenmanagement

Wir erstellen Softwarelösungen für den Reparaturmarkt großer und kleiner Automobil-Zulieferer. Dazu gehören die Anlage und Pflege von Fahrzeug-Ersatzteilen, Verknüpfung zu Fahrzeugen, Originalteilen und Wettbewerbsteilen sowie die Darstellung in Katalogen und Webshops im für Europa führenden TecDoc-Format.

IAM-Katalogplattformen

In diesem Umfeld steht der Aufbau eigener Verknüpfungsziele unserer Kunden zusätzlich zu deren eigenen Modellreihen und Fahrzeugen im Mittelpunkt. Jegliche weltweit erforderlichen Import- und Exportfunktionen zur Abbildung der Formatstandards wie z.B. der amerikanischen Auto Care Association oder von MAM aus Großbritannien als auch weiterer beliebiger, firmeneigener Katalogformate sind möglich.

Produktinformationsmanagement

Wir bieten ein formatunabhängiges, globales Referenzdaten-Management, das wiederum den Aufbau eines unternehmensspezifischen Klassifizierungs- und Attributierungssystems ermöglicht. Wichtige Faktoren sind die Zuordnung unternehmensspezifischer Daten zu beliebigen Märkten als auch die Abbildbarkeit eigener Verknüpfungsziele wie z.B. Bau- oder Landmaschinen u.v.a..


Industrial Aftermarket

Produktdatenmanagement ist einer unserer Kernkompetenzen. Deshalb sind wir nicht nur im Automotive-Umfeld, sondern auch im Industrial Aftermarket (IA) tätig:

Produktdatenmanagementanwendungen

Unsere branchenübergreifenden Anwendungen umfassen den Einsatz von Artikelverwaltung, Verwendungen und Verknüpfungen auf Industrieprodukte, Serien oder Baugruppen nach dem Lösungsmuster der Autoindustrie. Wesentliche Merkmale sind die komplette Integration kundeninterner oder branchenrelevanter Standards für Katalogmanagement und Digital After Sales.

Corporate Integration

In diesem Bereich realisieren wir kundenindividuelle MDM-, PDM-, PIM- und PLM-Lösungen mit Vollintegration in die IT-Infrastruktur unserer Klienten. SAP-Einbindung, Workflow Management, DAM- und Content Management-Systemintegration, Analyse- und Reportingsystemvernetzung sowie strategischer Produktmanagement-Support runden unser Portfolio ab.


Compound Aftermarket

Im Compound Aftermarket (CA) realisieren wir Lösungen für den Automotive und Non-Automotive Independent Aftermarket (IAM), d.h. zentralisierte Softwaresysteme für große Zulieferer und Technologiekonzerne, die neben dem Fahrzeugersatzteilmarkt beliebige weitere Branchen bedienen sowie Portale inkl. Produktdatenpflege, -steuerung und -analyse.

Konsolidierte, redundanzfreie Stammdaten sind dabei immer die Basis für strategische Entwicklungen, das Gedächtnis, das jede Entscheidung nachvollziehbar macht. Je besser die Stammdatenpflege (Master Data Management, MDM), desto höher die Qualität in den Geschäftsprozessen: beim Time-to-Market, im Dialog mit Lieferanten, bei Analyse und Planung.

Nutzen Sie das Potenzial Ihrer Stammdaten! Wir unterstützen Sie dabei mit

  • individuellen Master Data Management-Lösungen, die Stammdaten harmonisieren und überall bereitstellen
  • dem kompletten Leistungsspektrum: Consulting, Software, Support
  • der Objektivität eines herstellerunabhängigen IT-Dienstleisters
  • jahrelanger Projekterfahrung mit Fachabteilungen in unterschiedlichen Branchen

So wird Master Data Management zum ersten und wichtigsten Treiber für Qualität. Und zum Schlüssel für mehr Effizienz.

Zwischen Aufbruch und Kostendruck

Der Aufschwung im Automotivemarkt ist allgegenwärtig. Die Umsatz- und Gewinnmeldungen der Hersteller zeigen steil nach oben.

Artikel lesen

Ihr Ansprechpartner

Marcus Rentschler

Account Manager

Telefon: +49 721 82800-180
Mobil: +49 175 2657390
E-Mail: marcus.rentschlerisb-ag.de 

Weiterführendes Thema

Portale

ISB AG baut Portallösungen, die durch ein modernes und benutzerfreundliches Design überzeugen und die Zusammenarbeit nachhaltig unterstützen und verbessern.

Mehr erfahren


Unsere Referenzprojekte

ISB AG entwickelt Ihre Software mit langjähriger Erfahrung im Bereich Produktdatenmanagement sowie in allen anderen Ressorts der Industrie. Hier eine Auswahl unserer aktuellen Projekte: