Wir blicken auf mehr als 1.000 erfolgreich abgeschlossene Projekte in Industrie und Öffentlicher Verwaltung zurück. Über 30 Jahre Erfahrung runden unsere Expertise ab. Zahlreiche zufriedene Kunden aus namhaften Industrieunternehmen sowie Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden vertrauen unserem Know-How und schätzen unsere Kompetenz. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Expertise.

Amtliche Schuldaten Baden-Württemberg (ASD-BW)

Konzeption und Realisierung eines zentralen Stuerungssystems für alle Schulen in Baden-Württemberg sowie Etablierung eines ebenen-übergreifenden Informationsmanagements zur Unterrichtsversorgung.

In Baden-Württemberg gibt es derzeit rund 4.200 öffentliche Schulen, an denen circa 110.000 Lehrkräfte den Unterricht für etwa 1,5 Millionen Schüler erteilen. Ziel des Projekts ASD-BW war die Einführung eines DV-gestützten Berichtswesens für alle Schulen in Baden-Württemberg und die Etablierung eines ebenen-übergreifenden Informationsmanagements zur Unterrichtsversorgung.

Während die Erstellung der Schulstatistiken durch das Statistische Landesamt bisher über 12 Monate dauerte, ermöglichte die webbasierte zentralisierte Erfassung der individuellen Schüler-, Lehrer- und Unterrichtsdaten und die Überführung in ein webbasiertes Data Warehouse eine Reduzierung dieses Prozesses auf unter 3 Monate. Neben Standard-Auswertungen werden dabei auch Ad-hoc-Auswertungen abgefragt.

ISB AG unterstützte das Kultusministerium Baden-Württemberg bei der Konzeption und Realisierung des zentralen Steuerungssystems ASD-BW und ist seit vielen Jahren für die kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung von ASD-BW zuständig. Zusammen mit ASV-BW bildet ASD-BW ein integriertes Gesamtsystem für die Schulverwaltung des Landes Baden-Württemberg.

ASV-BW stellt dabei die eigentliche Schulverwaltungssoftware zur Bewältigung der alltäglichen Prozesse und Workflows innerhalb der Schule dar. Neben der Verwaltung der Lehrer-, Schüler- und Klassenstammdaten auf Basis des KDS 3.0 deckt ASV-BW hier sämtliche Schritte von der Deputatsplanung über die Notenverwaltung bis hin zum fertigen Zeugnisdruck ab. ASD-BW ist das Zentralsystem für die Prognose, Lehrereinsatzplanung und Statistik. Darüber hinaus dient es auch zur Verwaltung der Dienststellen und zur Abwicklung von Personalvorgängen.

Beide Systeme sind über einen direkten Kommunikationsstrang miteinander verbunden. Über diese Kopplung können beispielsweise die im Zentralsystem gespeicherten Lehrkräftedaten, einschließlich aller Informationen zu Lehrbefähigungen, einzuhaltenden Pflichtwochenstunden, Anrechnungen u.ä., unmittelbar in die Schulverwaltungssoftware ASV-BW importiert werden. Daneben ist auch der Abruf der geltenden Rahmenvorgaben aus dem Zentralsystem jederzeit möglich. Der jährliche Verwaltungsaufwand zur Datenerfassung und Pflege wird für die Schulen somit deutlich reduziert. Kommt es im Verlauf einer Bildungsreform zu Veränderungen der Rahmenvorgaben, so werden die neuen Wertelisten einmalig im Backend angepasst und über alle Schulen hinweg durch ein einfaches Wertelistenupdate aktualisiert.

Details
  • Projekt: Amtliche Schuldaten Baden-Württemberg (ASD-BW)
  • Datum: 22-03-16
  • Kunde: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
  • Ort: Stuttgart
  • http://km-bw.de

Unser Portfolio ist so vielseitig wie unsere Kunden. Wir arbeiten in der Industriebranche mit anerkannten Industrieunternehmen zusammen. Ebenso zählen Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden zu unseren Kunden. Überzeugen Sie sich selbst, welche Kunden von unseren Leistungen bisher profitiert haben.

Zu unseren Kunden